«Fließende Formen in Bild und Stein»


    Bild "le_bisou.jpg"Die Faszination von George Mirenes Kunst besteht wohl in dem Zusammentreffen der Kontraste. Ruhigen Flächen werden Strukturierte entgegengesetzt. Matt und Glanz wirken aufeinander. Fläche trifft sich mit Linie. Die bevorzugten Techniken von George Mirenes sind Öl-Pastell-Mischtechnik, Acryl auf Leinwand und Aquarell. Die in jüngster Zeit entstandenen Bilder und Zeichnungen lassen eine neue Leichtigkeit erkennen. Obwohl in einigen Werken Einflüsse der Pop Art und des Surrealismus erkennbar sind, will sich George Mirenes auf keine Stilrichtung festlegen. Der längere Aufenthalt in Zimbabwe übte auf Mirenes Arbeit einen nachhaltigen Einfluss aus, der vor allem in seinen Skulpturen sichtbar wird.
    «Farbig, kraftvoll und mit viel Lebensfreude»
    Rhein-Neckar-Zeitung

    «Kraftvoll, fröhlich und nachdenklich»
    Die Rheinpfalz

    «Fließende Formen in Bild und Stein»
    Pfälzischer Merkur

    «Mirenes Malerei besticht durch die Faszination der Kontraste»
    Schwetzinger Zeitung

    «Werke voller Gefühl und Tiefgründigkeit»
    Viernheimer Morgen

    «Ausdrucksstarke Illustrationen»
    Viernheimer Tageblatt


    Bilder und Skulpturen Online



    Bild "galbildlink.png"Besuchen Sie die Webgalerien. Folgen Sie George Mirenes in die faszinierende Welt seiner Bilder und lassen Sie sich von den schmeichelnden Formen seiner Skulpturen verführen.Bild "galskulplink.png"
    © 2010 by web-n-arts & George Mirenes. All rights reserved. All images are copyrighted. Don't reproduce without permission.